1907/08 Bau einer Schule für 4 Klassen in der Vereinsstraße genutzt bis 2007.

1964/65 Bau der neuen Schule Bachgasse mit 12 Schulsälen, Schulküche, Handarbeitsraum und Werkraum
1971/72 Bau der Turnhalle.
1981/82 Erweiterungsbau mit Physikraum, Handarbeitsraum, 2 Schulsälen und Mehrzweckraum.
1994 Bau eines Kleinsportfeldes neben der Turnhalle.
1995 Umbau und Erweiterung der Schulküche und des Werkraumes.
1997/98 Bau der Dreifachturnhalle
2005 - 2008 Generalsanierung und Anbau von sechs neuen Klassenzimmern Umgestaltung und Neuausstattung der Fachräume für technischen Werkraum, Kunsterziehung, Musik, Physik-Chemie, EDV-Computerraum
2007 Aufgabe des Schulgebäudes in der Vereinsstraße.

2008/09 Kooperation der VS-Großheubach und der VS-Kleinheubach zur Errichtung einer gebundenen Ganztagesklasse (GTK) der 5. Jahrgangsstufe.

2009 Ausbau der GTK - Essen - Ausgabeküche.

2009/10 GTK 5 und GTK 6 - Schulapfelverpflegung in Eigenregie.

 

2010/11

Trennung der Volksschule-Großheubach in Grundschule und Mittelschule Großheubach angehörend dem Mittelschulverbund Amorbach-Großheubach-Kleinheubach.

Einrichtung einer Schulobstverpflegung nach EU-Richtlinien.

Bildungsziel Lesen: Grundschule Einsatz von Eltern als Lesepaten.

Schüler und Schülerinnen im Einsatz als Lesetutoren.

Beginn Modularer Förderung in Ganztagesklassen der 5. und 6. Jahrgangstufen.

 

2011/12
Zwei Sozialpädagogen der Jugendhilfe führen die Werkstatt „Soziales Lernen“ zur Unterstützung einer Gruppe von Kindern aus den Klassen 2 und 3 durch.
Angebote für Grundschule und Ganztagesklassen werden beibehalten.
 

 

2012/13
Wegen erhöhter Zugänge aus Realschule und Gymnasium werden zwei Mittlere-Reife-Klassen 8M und 9M mit 43 Schülern eingerichtet.

ENDLICH JUGENDSOZIALARBEIT an Schulen an unserer Mittelschule.

Eine hauptamtliche Sozialpädagogin Frau Wessel und ie Streitschlichterausbilderinnen Frau Bay und Frau Weis unterstützen das Sozialkonzept der Mittelschule.

Das Bildungsziel Lesen wird weiterhin neben schulischen Initiativen durch Lesepaten unterstützt

Das Basisziel GESUNDHEIT wird unterstützt durch

das EU-Schulobstprogramm,

gesunde Pausenernährung

gesunde Mittagsverpflegung

das Ernährungs- und Sportprogramm VOLL IN FORM der Grundschule

Sportaktivitäten und Sportangebote der Mittelschule

 

2013/14
Die Volksschule Großheubach verliert ihren Namen und wird im März geteilt in
GRUNDSCHULE und MITTELSCHULE Großheubach.

Petra Hofmann wird als Schauspielerin und Persönlichkeitstrainerin in AGs die Bewerbungsqualitäten und Ausbildungsfähigkeit unserer Mittelschüler genauso unterstützen wie unsere Sozialpädagogin Frau Caroline Arnold JUGENDSOZIALARBEIT AN SCHULEN.

Wegen erhöhter Zugänge aus Realschule und Gymnasium befinden sich nun in den 3 Mittlere Reife Klassen 53 Schüler.

 

2014/15

Die GRUNDSCHULE Großheubach beherbergt nun acht Grundschulklassen mit 175 Schülern.

Die MITTELSCHULE Großheubach besteht aus 7 Klassen mit 125 Schülern:

drei Ganztagesklassen 6 7 8 mit 60 Schülern, zwei Regelklassen 5 und 9 mit 38 Schülern und zwei Mittlere-Reife-Klassen 7M und 10M mit 36 Schülern.

An der Schule finden mehrere Deutschkurse für Flüchtlinge gehalten durch ehrenamtliche Bürger Großheubachs statt.

Das EU-Schulobstprogramm wird fortgeführt.
Die hauptamtliche Sozialpädagogin Frau Arnold und
die

Streitschlichterausbilderinnen Frau Bay und Frau Weis unterstützen das Sozialkonzept der Mittelschule.
Das Bildungsziel Lesen wird weiterhin neben schulischen Initiativen
durch Lesepaten unterstützt.

Das Basisziel GESUNDHEIT wird unterstützt durch das EU-Schulobstprogramm, gesunde Pausenernährung, gesunde Mittagsverpflegung

das Ernährungs- und Sportprogramm VOLL IN FORM der Grundschule und Sportaktivitäten und Sportangebote der Mittelschule.


Die Fortführung der AGs Malatelier, Fotokurs, Zumba erweitern unser Schulangebot für die Ganztages-, Regel- und Mittlere-Reife-Klassen.

 

20.Mai 2015 Das Kultusministerium ernennt die GS zur einzigen KUNSTGRUNDSCHULE Unterfrankens

Kooperation mit KUNSTNETZ im Landkreis Miltenberg unter der Leitung von Kunsttherapeutin Frau Christiane Leuner

Christiane Leuner          Lehrerfortbildung – Portraitmalerei mit Acryl für alle Grundschülern                                

Sandra Wörner             Portraitgrafik mit Kreide für alle Grundschüler

Veröffentlichung / Vernissage im Juli

 

 

 

2015/16    

EVALUATION erkennt in größerer Anzahl von Arbeitsbereichen besondere Stärken

im Mai ERNENNUNG zur einzigen KUNSTGRUNDSCHULE Unterfrankens

Die GRUNDSCHULE Großheubach beherbergt nun acht Grundschulklassen mit 175 Schülern.

Die MITTELSCHULE Großheubach besteht aus 5 Klassen mit 93 Schülern:

drei Ganztagesklassen 5 8 9 mit 57 Schülern, eine Regelklasse 6 mit 18 Schülern und eine Mittlere-Reife-Klasse 8M mit 18 Schülern.

An der Schule finden mehrere Deutschkurse für Flüchtlinge, gehalten durch ehrenamtliche Bürger Großheubachs, statt.

Das EU-Schulobstprogramm wird fortgeführt.
Die hauptamtliche Sozialpädagogin Frau Arnold und
die Streitschlichterausbilderinnen Frau Bay und Frau Weis unterstützen das Sozialkonzept der Mittelschule.
Das Bildungsziel Lesen wird weiterhin neben schulischen Initiativen
durch Lesepaten unterstützt.

Das Basisziel GESUNDHEIT wird unterstützt durch das EU-Schulobstprogramm, gesunde Pausenernährung, gesunde Mittagsverpflegung,

das Ernährungs- und Sportprogramm VOLL IN FORM der Grundschule und Sportaktivitäten und Sportangebote der Mittelschule.


Die Fortführung der AGs Malatelier, Ballsport, Zumba, Schulhausgestaltung erweitern unser Schulangebot für die Ganztages-, Regel- und Mittlere-Reife-Klassen.

KUNSTGRUNDSCHULE: Alle Kinder nehmen an Museumsbesuchen, Theaterveranstaltungen und gezielten Kunstaktivitäten teil. Künstler des Kunstnetzes Miltenberg und Lehrkräfte der Schule bieten an: Grafik - Holzarbeiten - Keramik – Malerei – Steinrelief.

KUNSTGRUNDSCHULE Aktionen:

Aktive Museumsbesuche im Oktober Obernburg und Juni Miltenberg

               Christiane Leuner          Lehrerfortbildung – Elternfortbildung –                                                                                                    

                                                  Kl2a Sandsteinbearbeitung mit Farbe Kl2b Holzstelen mit Farbe                            

               Christiane Hartlaub        Kl3b Weidenflechten – Weidentunnel

               Frau Löffler-Keller         Kl2a Keramikgestaltungen Tierstelen

               Konrad Franz                Kl4a Holzbearbeitung Holzbemalung Tierwesen

               Alexander Schwarz        Kl4b Steinmetzarbeiten 4 Elemente

              Veröffentlichung Vernissage mit Schulfest der GS & MS im Juli

 

 

 

2016/17 

KUNSTGRUNDSCHULE & GANZTAGESMITTELSCHULE  

Einrichtung einer Steuergruppe zur organisierten Schulentwicklung und Ausbau der Erziehungspartnerschaft

Den Stundenplan erschwert die Abordnung mehrerer Lehrkräfte an andere Schulstandorte: 8 Lehrkräfte müssen stundenplanmäßig für mehrere Standorte organisiert werden.

Die GRUNDSCHULE Großheubach beherbergt nun acht Grundschulklassen mit 168 Kindern.

Die MITTELSCHULE Großheubach besteht aus 5 Klassen mit 89 Schülern:

drei Ganztagesklassen 5 6 9 mit 54 Schülern, eine Regelklasse 7 mit 18 Schülern und eine Mittlere-Reife-Klasse 9M mit 19 Schülern.

An der Schule finden mehrere Deutschkurse für Flüchtlinge, gehalten durch ehrenamtliche Bürger Großheubachs, statt.

Das EU-Schulobstprogramm wird fortgeführt.
Die hauptamtliche Sozialpädagogin Frau Arnold und
die Streitschlichterausbilderinnen Frau Bay und Frau Weis unterstützen das Sozialkonzept der Mittelschule.
Das Bildungsziel Lesen wird weiterhin neben schulischen Initiativen
durch Lesepaten unterstützt.

Das Basisziel GESUNDHEIT wird unterstützt durch das EU-Schulobstprogramm, gesunde Pausenernährung, gesunde Mittagsverpflegung, das Ernährungs- und Sportprogramm VOLL IN FORM der Grundschule und Sportaktivitäten und Sportangebote der Mittelschule.


Die Fortführung der AGs Malatelier, Ballsport, Zumba erweitern unser Schulangebot für die Ganztages-, Regel- und Mittlere-Reife-Klassen.

KUNSTGRUNDSCHULE Aktionen: wird fortgeführt auch in 2016/2017

Aktive Museumsbesuche im Oktober Obernburg

               Christiane Leuner          Organisation der Aktivitäten zusammen mit Grundschulkollegium                                                                                                  Kl1a2a2b Experimentelles Papierschöpfen & Kreative Papercollagen                          

               Christiane Hartlaub        Kl3a4a4b Weidenflechten – Weidentunnel

               Sandra Wörner              Kl1a2a2b Kreidegrafik Tierportraits

               Christopher Betzwieser  Kl3a3b4a Kreative Sockeninstallationen

               Petra Hofmann             Kl1a1b3b Clown-Workshop

               Barbara Klietsch           Kl1a4a4b Kreatives Drucken mit Alltagsmaterialien

               Margarete Sondel         Kl3a3b4b Landschaftsaquarelle gestalten

               Veröffentlichung Vernissage mit Schulfest der GS & MS im Juli

 

 

 

2017/18

Die GRUNDSCHULE Großheubach beherbergt nun acht Grundschulklassen mit 154 Schülern.

Die MITTELSCHULE Großheubach besteht aus 4 Klassen mit 86 Schülern:

drei Regelklassen 6 7 8 mit 69 Schülern aus Großheubach und Kleinheubach

und eine Mittlere-Reife-Klasse 10M mit 18 Schülern.

Nachmittagsbetreuung ist durch den HORT integriert im Schulgelände für alle durch qualitative Kräfte gesichert. Schule und Hort arbeiten Hand in Hand.

An der Schule finden Deutschkurse für Flüchtlinge gehalten durch ehrenamtliche Bürger Großheubachs statt.

Das EU-Schulobstprogramm wird fortgeführt.
Die hauptamtliche Sozialpädagogin Frau Arnold und
die Streitschlichterausbilderinnen Frau Bay und Frau Weis unterstützen das Sozialkonzept der Mittelschule.
Das Bildungsziel Lesen wird weiterhin neben schulischen Initiativen
durch Lesepaten unterstützt.

Das Basisziel GESUNDHEIT wird unterstützt durch das EU-Schulobstprogramm, gesunde Pausenernährung, das Ernährungs- und Sportprogramm VOLL IN FORM der Grundschule.

 

KUNSTGRUNDSCHULE Aktionen: wird fortgeführt auch in 2017/2018

Aktive Museumsbesuche im Oktober Obernburg

Christiane Leuner          Organisation der Aktivitäten zusammen mit Grundschulkollegium              

Weitere Kunstaktionen mit weiteren Künstlern des Kunstnetzes Miltenberg sind geplant

Die Vernissage der Kunstwerke der Grundschule und Mittelschule ist Ende Juni 2018 vorgesehen.